Buchung - Service & Information
+49 (0) 3334/382550 Montag - Freitag von 08.00 - 18.00 Uhr

Reisefinder

 
von 26 bis 1190

Kärnten: Seenlandschaft mit Alpenpanorama - 7 Tage

Kärnten: Seenlandschaft mit Alpenpanorama
PDF Drucken
Termin:
25.09.2022 - 01.10.2022
Preis:
ab 740 € p.P.

Ferienregion Wörthersee. Bergerlebnis Nockalmstraße. Lipizzanergestüt Piber

Kärnten: Österreichs südlichstes und sonnigstes Bundesland. Die abwechslungsreiche Seenlandschaft ist eingerahmt in pittoreske Bergmassive der Ostalpen. Die Ferienregion Wörthersee, schon nah an der Grenze zu Italien und Slowenien ist zu jeder Jahreszeit ein beliebtes Reiseziel. In den lebendigen Städten pflegt man eine herzliche Gastfreundschaft. Der wunderschöne Wörthersee ist der berühmteste und wärmste See Österreichs, und mit seinem Schloss über die österreichischen Landesgrenzen bekannt. Das mediterran anmutende Klagenfurt ist Kärntens Landeshauptstad, quirliges Zentrum ist die historische Altstadt mit südländischem Flair.

In den frühen Morgenstunden starten wir mit Vorfreude unsere Reise in Richtung Süden. In den Abendstunden werden wir im "Hotel Gabriel" in Keutschach mit einem herzlichen "Grüss Gott" begrüßt. Freuen Sie sich auf erlebnisreiche Tage im 4-Seental in Kärnten.

Erst einmal ankommen, heißt es heute. Wir unternehmen einen kleinen Kennenlern-Ausflug in die nähere Umgebung. Unser
Weg führt uns in die Marktgemeinde Velden am Wörthersee. Trendig, modern und trotzdem liebenswert kärntnerisch. Mit diesem einzigartigen Lebensgefühl am wohl schönsten und be-kanntesten See Österreichs, präsentiert sich Velden seinen Be-suchern. Schicke Boutiquen und gemütliche Straßencafés prägen das Ortsbild und laden zum Flanieren und Gustieren ein. Auch ein ordentliches Stück Wörthersee-Filmgeschichte wurde hier geschrieben. Daher ist das renommierte 5 Sterne Schlosshotel Velden nicht nur Urlaubsdomizil internationaler Stars, sondern immer noch begehrtes Fotomotiv unzähliger Fans von Roy Black und Uschi Glas. Nirgendwo ist der Mix aus der traditionellen Bodenständigkeit der Alpenregion und der Leichtigkeit des Südens so sehr spürbar wie hier am Ufer des Wörthersees.

Die 35 km lange Bergstraße zwischen Innerkrems und Ebene Reichenau zählt zu den schönsten Aussichts- und Erlebnis-straßen der Welt. Die sanft in das Gelände des Biosphärenparks Nockberge eingepasste, durchgehend zweispurig ausgebaute Alpenstraße erschließt eine einmalig vielfältige Naturlandschaft. Ausstellungen, Erlebniswelten und Einkehrmöglichkeiten sorgen für ein traumhaftes Bergerlebnis per Bus. Die Nockberge sind Europas einziger Nationalpark in sanftem Hochgebirge mit größten Fichten-, Lärchen und Zirbenwald der Ostalpen. Die zahlreichen Kehren führen durch ein Gebiet von besonderem landschaftlichen Reiz. Maria begleitet uns.

Den besten Rundumblick hat man von der Aussichtsplattform des Pyramidenkogels. Der Aussichtsturm auf dem Berg zwischen dem Wörthersee und dem 4-Seental ist von weithin erkennbar. Kein Wunder, er ist auch der weltweit höchste Holzaussichtsturm und somit definitiv einen Besuch wert. Mit dem modernsten Panoramaaufzug Europas erklimmen wir bequem die Aus-sichtsplattform. Oben angekommen genießen wir einen einzigartigen Rundumblick - manche sagen sogar, es ist der schönsten Blick Kärntens. Auf der einen Seite fällt Ihr Blick auf den großen Wörthersee, auf der anderen Seite erstreckt sich das wunderschöne 4-Seental - und Sie stehen über den Dingen! Auf unserer Tagesetappe werden wir etwas Zeit in Maria Wörth ver-bringen. Die kleine Gemeinde, malerisch am Südufer des Wörthersees gelegen, ist bekannt durch seine Wallfahrtskirche auf der felsigen Halbinsel. Einen Teil der Wegstrecke unternehmen wir mit dem Schiff über den Wörthersee. Zu diesem Ausflug begleitet uns Maria, unsere örtliche Reisebegleiterin.

Maria führt uns heute ins Nachbarland Slowenien. Wir passieren den Loiblpass über die Karawanken, von Kärnten ins slowenische Oberkrain. Kulturelle und natürliche Schätze finden wir überall des Weges. Mit dem malerischen Gletschersee und der auf einem mächtigen Felsen über dem See thronenden Burg ist Bled eines der schönsten Alpenresorts Europas und unbedingt einen Besuch wert.

Unser Ausflug führt uns in die Heimat der weltberühmten Lipizzaner nach Piber in der Weststeiermark, zum Geburtsort der berühmten weißen Hengste der Spanischen Hofreitschule in Wien. Das Lipizzanergestüt Piber hat die Aufgabe, die älteste Kulturpferderasse Europas zu züchten, deren Ursprung in die imperiale Zeit, auf das Jahr 1580, zurückgeht. Wir besichtigen die Stallungen, das Kutschenmuseum, die Schmiede und nehmen Kontakt mit den Fohlen und ihren Müttern auf.

Schon früh am Morgen verlassen wir mit schönen Urlaubseindrücken Kärnten und reisen auf direktem Wege nach Hause.

Foto: pyramidenkogel-original_(f)_Tine-Steinthaler_(c)_Kaernten-Werbung

*6x Übernachtung inklusive Halbpension *3 Tage örtliche Reisebegleitung *Eintritt Pyramidenkogel *Linienschifffahrt Wörthersee * Ausflug Nockalmstraße *Gestütsbesichtigung Piber *Ortstaxe *Busfahrt *Reisebegleitung *Insolvenzversicherung

25.09.2022 - 01.10.2022 | 7 Tage
Hotel Gabriel
Details
  • Unterbringung im Doppelzimmer - pro Person
    740 €
    anfragen
  • Unterbringung im Einzelzimmer
    852 €
    anfragen
Hotel Gabriel

Das gemütliche ***Sterne-Hotel an einem der schönsten Kärntner Seen, familiär geführt mit Sinn für Stil, Qualität und gelebter Gastfreundschaft. Gemütliche Zimmer, eine tolle lage unweit des Ufers mit privatem Strand.