Buchung - Service & Information
+49 (0) 3334/382550 Montag - Freitag von 08.00 - 18.00 Uhr

Reisefinder

 
von 26 bis 740

Landesgartenschau Beelitz - 1 Tag

Landesgartenschau Beelitz
PDF Drucken
Termin:
18.08.2022 - 18.08.2022
Preis:
ab 48 € p.P.

LANDESGARTENSCHAU BEELITZ 2022
14. April 2022 - Die Landesgartenschau Beelitz hat ihre Tore geöffnet. Nach einem Eröffnungsfestakt mit musikalischer mit musikalischer Begleitung durch die Brandenburger Symphoniker und mit der musikalischen Botschafterin der Landesgartenschau Dagmar Frederic hat Ministerpräsident Dietmar Woidke die Landesgartenschau Beelitz 2022 feierlich eröffnet.

Ein Gartenfest für alle Sinne
Ein gelbes Blütenmeer aus Narzissen zieht sich über die Rasenflächen des 15 Hektar großen Geländes. Auch viele Tulpenblüten haben sich inzwischen geöffnet. In den kommenden Tagen werden sie ihre volle Pracht entfalten. Insgesamt wurden 1,5 Millionen Blumenzwiebeln in den Beelitzer Boden gebracht. Sie sorgen gemeinsam mit mehr als 150.000 Frühblühern wie Stiefmütterchen, Primeln oder Ranunkeln für farbenfrohe Frühlingsmomente. Im Laufe der 201 Gartenschautage werden die Blumen auf den 3.500 Quadratmetern Wechselflorfläche noch zwei Mal erneuert, um stets eine abwechslungsreiche Blütenpracht zu bieten. Blumen sind das Lächeln der Erde. Dieses wunderbare Zitat des Naturphilosophen Emerson ist der Ansporn für die 7. Brandenburgische Landesgartenschau. Sie lädt vom 14. April bis 31. Oktober 2022 unter dem Motto Gartenfest für alle Sinne nach Beelitz auf das neu gestaltete Gelände am Rand der Altstadt ein.

DER GARTEN UND DIE STADT
Das Kerngelände der Gartenschau umfasst 15 Hektar und erstreckt sich vom südlichen Rand der Beelitzer Altstadt entlang der kleinen Nieplitz bis zum Slawendorf mit dem Grünen Klassenzimmer. Das seit 20 Jahren brachliegende alte Klärwerk auf dem Gelände wird zum Amphitheater mit Naturbühne für die Gartenschau und die Beelitzer Festspiele umgebaut. Das grüne Angebot umfasst an 201 Tagen 3.500 Quadratmeter Wechselflor in drei Jahreszeiten, 4.800 Quadratmeter Pflanzungen mit 43.500 Stauden und Gräsern, mehrere 10.000 Geophyten, 14 thematische Hallenschauen, 145 Wildrosenarten und viele Obstbäume sowie Maulbeeren, Mispeln und Sumpfzypressen. Vom Gelände der Gartenschau sind es nur wenige Schritte in die Altstadt. In ihrem Zentrum wird die fast 800 Jahre alte backsteinerne Stadtpfarrkirche St. Marien - St. Nicolai die 14 Hallenschauen beherbergen. Der mittelalterliche Stadtgrundriss mit dem Kirchplatz im Zentrum von Beelitz ist erhalten geblieben, die Gebäude sind fast komplett saniert, Geschäfte und Restaurants laden zum Schlendern ein. Die alte Posthalterei, das Spargelmuseum und bald auch die historische Wassermühle bieten Impressionen aus der Stadtgeschichte. Auch viele andere Ortsteile, vor allem die für ihr Flair berühmten verlassenen Beelitz-Heilstätten und die Spargelhöfe, sind attraktive Angebote für einen Besuch in Beelitz und der Landesgartenschau.

*Eintrittskarte ganztägig individueller Aufenthalt
*Busfahrt *Reisebegleitung

18.08.2022 - 18.08.2022 | 1 Tag
Preis pro Person
  • Reisepreis
    48 €
    anfragen