Buchung - Service & Information
+49 (0) 3334/382550 Montag - Freitag von 08.00 - 18.00 Uhr

Reisefinder

 
von 33 bis 850

Nordfriesische Insel- und Halligwelt - 6 Tage

Nordfriesische Insel- und Halligwelt
PDF Drucken
Termin:
27.07.2021 - 01.08.2021
Preis:
ab 615 € p.P.

Insel Amrum. Hallig Südfall. St. Peter Ording. Hafenstadt Husum. Holländerstadt Friedrichstadt

Haben Sie Lust auf einen Urlaub mit weitem Horizont, salziger Nordseeluft, von einem Gezeiten bestimmten Tagesrhythmus und auf friesische Spezialitäten? Dann heißt es "Auf nach Nordfriesland" - eine Region mit vielen Gesichtern. Erleben Sie die friesische Natur- und Kulturlandschaft mit traditionsreichen kleinen Städten und Dörfern, einer abwechslungsreichen Flora und Fauna und natürlich der gesunden Nordseeluft. Blicken Sie in die Weite des UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer, dem vogelreichsten Gebiet Mitteleuropas, Kinderstube von Scholle, Hering und Seezunge. Schweinswal, Seehund und Kegelrobbe finden hier einen geschützten Lebens-raum. Für jeden Naturliebhaber ist das Wattenmeer ein faszinierendes Reise-ziel. Geschäftiges Treiben in St. Peter Ording, nordfriesische Geschichte in Husum und architektonischen Meister-leistungen bilden den Gegensatz zur rauen Naturlandschaft und dennoch eine Einheit.

Auf nach Nordfriesland
27. Juli 2021 (Dienstag)
Mit einem kleinen Zwischenstopp un-terwegs nehmen wir Kurs über die Autobahnen direkt nach Nordfriesland und steuern unser Hotel Landhaus Sterdebüll an.

Kutschfahrt zur Hallig Südfall
28. Juli 2021 (Mittwoch)
Zur Hallig Südfall wird im Sommer nur 50 Personen Zutritt gewährt. Nur 0,5 km² groß und von nur zwei Personen bewirt-schaftet ist die Anreise mit der Pferdewagenfahrt durchs Watt ein ganz besonderes Nordseeerlebnis. Die üppig blü-hende Halligvegetation aus Halligflieder, Strandnelke und die duftende salzige Halligluft bescheren unvergessliche Momen-te. Gunda Erichsen gewährt während unserer Mittagsrast auf der Terrasse des kleinen Halliggasthauses in gemütlicher Run-de einen Einblick in ihr ganz persönliches Hallig-Alltagsleben.

Nordstrand & Husum
29. Juli 2021 (Donnerstag)
Unser Ausflug führt uns nach Husum. In der charmanten und lebendigen Hafenstadt geht es gemütlich und typisch nord-friesisch zu. Sie ist das Tor zur nordfriesischen Insel- und Hallig-welt mit Nordseeflair am Wattenmeer. Bei einem Abstecher ins Nordseeheilbad Nordstrand tauchen wir in die Geschichte und architektonischen Besonderheiten der Nordsee und der Halli-gen ein.

Insel Amrum
30. Juli 2021 (Freitag)
Amrum ist die Insel der Weite und Freiheit. In gut 1,5 Stunden Seefahrt durch das UNESCO-WELTNATUR-ERBE Wattenmeer ab Dagebüll zur Insel Amrum erleben wir Nordsee pur. Jedes der fünf Dörfer - Wittdün, Nebel, Süddorf, Steenodde, Norddorf - hat seinen eigenen Reiz. Die vielen Facetten der Insel erkunden wir bei einer Fahrt mit der Inselbahn. Im Friesendorf Nebel ver-weilen wir individuell und genießen die gute Nordseeluft. Bei schönem Wetter lockt der Wittdüner Badestrand zu einem erfrischenden Bad in den Nordseewellen. Die Fähre bringt uns am späten Nachmittag kreuz und quer durchs Wattenmeer wieder zurück nach Dagebüll.

Impressionen von Tönning bis St. Peter Ording
31. Juli 2021 (Samstag)
Unser heutiger Ausflug führt uns über die Halbinsel Eiderstedt bis nach St. Peter Ording. Häuser auf Pfählen, kilometerweiter Strand, einzigartige Dünenlandschaften und sausende Strandsegler begegnen uns des Weges. St. Peter Ording ist der größte Ort der Halbinsel Eiderstedt mit einer unglaublichen Naturkulisse und einer geschäftigen Flaniermeile im Stadtzentrum. Tönning, die kleine Hafenstadt an der Eidermündung, mit ihrem maritimen Flair ist das Tor zur Nordsee. Das Eidersperrwerk ist ein imposantes Bollwerk gegen die Naturgewalten der Nordsee. Auf diesem Ausflug bringt uns unsere Reisebegleitung die friesischen Besonderheiten kompetent näher. Zwischendurch nehmen wir uns Zeit für ein Fischbrötchen und echte Friesentorte.

Rückreise über Friedrichstadt
1. August 2021 (Sonntag)
Wir verlassen die Nordseeküste. Unterwegs bietet sich die Holländerstadt Friedrichstadt zu einer Stippvisite an. Sie ist ein ganz besonderes Kleinod mit prächtig blühenden Rosenstöcken vor jedem Haus. Die Holländersiedlung mit alten Häusern der holländischen Rennaissance ist umgeben von Grachten und gilt es mit einer gemächlichen Bootsfahrt zu entdecken. Gegen Mittag machen wir uns auf den Nach-Hause-Weg

*5x Übernachtung *Halbpension *Hallig-Kutschfahrt *Mittagsimbiss *Schifffahrt zur Insel Amrum *Inselbahnfahrt Amrum *2x ganztägiger Nordfrieslandausflug (Nordstrand. Husum. St. Peter-Ording. Halbinsel Eiderstedt) *Kurtaxe *Busfahrt *Reisebegleitung *Insolvenzversicherung

27.07.2021 - 01.08.2021 | 6 Tage
Unterkunft lt. Beschreibung
Details
  • Unterbringung im Doppelzimmer - pro Person
    615 €
    anfragen
  • Unterbringung im Einzelzimmer
    730 €
    anfragen
Unterkunft lt. Beschreibung

Unser Urlaubszuhause ist das Landhaus Sterdebüll im ländlichen kleinen Ortsteil Sterdebüll von Bordelum. Familie Prien erwartet uns am späten Nachmittag. Von hier aus haben wir eine gute Ausgangsposition für all unsere Aktivitäten. Das Landhaus verfügt über 41 liebevoll eingerichtete Zimmer mit geräumigen Badezimmern. In der Gaststube bewirtet Sie das hauseigene Restaurant mit einer gutbürgerlich friesischen Küche.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk