Buchung - Service & Information
+49 (0) 3334/382550 Montag - Freitag von 08.00 - 18.00 Uhr

Reisefinder

 
von 0 bis 950

Weihnachten im Tierpark 20.11.2021

Polnische Bernsteinküste - 4 Tage

Polnische Bernsteinküste
PDF Drucken
Termin:
20.03.2022 - 23.03.2022
Preis:
ab 350 € p.P.

Insel Usedom. Wasserschloss Mellenthin. Insel Wolin. Misdroy. Hotel Amber Baltic. Stettin

Zwischen Oderdelta und Frischem Haff hat sich die polnische Ostseeküste zu einem beliebten Urlaubsziel etabliert. Steilküsten, Wanderdünen, breite Strände und im Landesinneren altehrwürdige Buchenwälder, sanfte Hügel, Binnenseen und dazwischen pulsierende Ostseebäder von Swinemünde bis nach Danzig zeichnen ein vielseitiges Landschaftspanorama. An der Pommerschen Bucht liegt in Nachbarschaft zur Insel Usedom die Insel Wolin. Sie ist ein Kleinod und ein als Nationalpark geschütztes Naturparadies. Hier finden Seeadler Schutz und Zuflucht. Europas größtes Säugetier, der Wisent lebt in einem großflächigen Naturreservat gut behütet. Besuchern wird der Blick auf die zotteligen Riesen von einer Aussichtsterrasse gewährt. Die Inselmetropole Misdroy ist vom beschaulichen Fischerdorf zu einem der bekanntesten Ostseebäder gewachsen. Den Charakter des Seebades prägen die kilometerlangen Sandstrände, eine wunderschöne Promenade mit Restaurants, Cafés, Geschäften und Hotels, die zum Flanieren und Verweilen einlädt. Nähert man sich von der Ostseeküste, dem Panorama des Seebades Misdroy, erhebt sich am Horizont weiß und strahlend das Vienna House Amber Baltic Miedzyzdroje auf den Dünen. Zu einer Seite verläuft die Uferpromenade, der neuangelegte Park und zur anderen erstrecken sich die Steilklippen und die Wälder des Nationalparks. Die Ausstattung des Amber Baltic bietet beste Voraussetzung für genussvolle Urlaubstage.

Anreise über die Insel Usedom
20. März 2022 (Sonntag)

Auf dem Weg zur Insel Wolin nehmen wir uns Zeit, die eine oder andere Besonderheit der Natur und Architektur zu entdecken. Die Anreise zur Insel Wolin führt uns über die Insel Usedom. Mittelpunkt der Insel Usedom ist das Wasserschloss Mellenthin, eine ehrwürdige Schlossanlage aus dem 16. Jahrhundert. Familie Fidora hat dem Haus aus der Zeit der Renaissance neues Leben eingehaucht. Brauerei, Kaffeerösterei und Köstlichkeiten aus der Restaurantküche locken zu einem genüsslichen Zwischenstopp zur Mittagszeit. Abwechslungsreich führt die Fahrt weiter zur polnischen Seite, auf die Insel Wolin. Swinemünde liegt zu Teilen auf der Insel Usedom und zu Teilen auf der Insel Wolin, getrennt durch die Swina. Ein kleiner Zwischenstopp an der Promenade weht uns die erste frische Brise Ostseeluft um die Nase. Mit der Fähre setzen wir dann über auf die Insel Wolin. Am späten Nachmittag werden wir unser Urlaubsdomizil, das Amber Baltic in Misdroy erreichen.

Insel Wolin im zarten Frühlingsgrün
21. März 2022 (Montag)

Am heutigen Tag steht das Panorama der Insel Wolin auf dem Ausflugsprogramm. Die Insel ist eine wahre Naturschönheit. Zu den Zeitzeugen der wechselvollen Geschichte zählen das Flieger-Denkmal der Kriegsmarine, der Türkissee - eine zauberhafte ehemalige Kreidegrube, der Dom in der einstigen Bischofsstadt Cammin und ein Freilichtmuseum zur Geschichte der slawi-schen Besiedelung. Immer mal wieder ein kleiner Spaziergang lässt uns die Natur mit allen Sinnen aufnehmen. Zu dieser Jahreszeit werden wir dem Gezwitscher der über 100 Vogelarten lauschen können. Einen fantastischen Blick auf das Laby-rinth aus 44 Inseln im Swine-Rückdelta erleben wir in Lubin.

Ein Tag in Misdroy
22. März 2022 (Dienstag)

Dieser Tag steht Ihnen für eigene Ent-deckungen und Vergnügungen zur Verfügung. Eine kleine Bahn bietet Rundfahrten durch den Ort, die imposante Seebrücke lädt zum Bummeln und Schnabulieren. Im Oceanarium können Sie auf über 3.000 qm faszinierende Fische aus den Weltmeeren bewundern. Ein Strandspaziergang bläst frischen Wind um die Nase. Genüsslich verbummeln Sie den Tag, von überall her locken die liebevoll dekorierten Eis- und Kuchentheken. Die Re-staurants zaubern leckere Fischgerichte. Oder Sie genießen einfach die Wellnessannehmlichkeiten des Hotels. Über einen Tag wie diesen, freut sich die Seele.

Rückreise über Stettin - Perle an der Oder
23. März 2022 (Mittwoch)

Die Rückreise führt uns über Stettin. Einst ein slawisches Fischerdorf ist Szczecin heute eine lebendige Universitäts- und Hafenstadt an der Odermündung. Das weltoffene Stadtbild ist geprägt von histo-rischen Bauten verschiedener Epochen. Anziehungspunkt für Kultur- und Architekturliebhaber ist die Stettiner Philharmonie, ein Schmuckstück zeitgenössischer Bauarchitektur, eingefasst in die Architektur der Gründerzeit. Von der monumentalen Hakenterrasse oberhalb des Oderufers erschließt sich der Blick über das Hafen-gelände. Entlang der sternförmig angelegten Straßen queren das Rathaus am Heumarkt, das Berliner Tor und das Königstor, der Jakobidom, die St.-Peter-und-Paul-Kirche, das Schloss der Pommer-schen Herzöge den Weg durch die Stadtgeschichte. Unterhalb der Hakenterrasse legen Kreuzfahrtschiffe am Ufer der Oder an. Während einer Rundfahrt mit dem Bus blicken Sie auf die wechselvolle Ge-schichte der Stadt. Nach einem Mittagessen in unserem Lieblings-lokal in Stettin nehmen wir Kurs auf Zuhause.

*3x Übernachtung inklusive Halbpension *1x ganztägiger Ausflug Insel Wolin mit örtlicher Reiseleitung *Stadtrundfahrt Stettin *2x Mittagessen *Busfahrt *Reisebegleitung *Kurtaxe *Insolvenzversicherung

20.03.2022 - 23.03.2022 | 4 Tage
Amber Baltic
Details
  • Unterbringung im Doppelzimmer - pro Person
    350 €
    anfragen
  • Unterbringung im Einzelzimmer
    394 €
    anfragen
Amber Baltic

Hotelbeschreibung: Während Ihres Insel-Wolin-Urlaubs logieren Sie im Vienna House Amber Baltic, einem 4-Sterne Hotel mit 194 Zimmern, Restaurant, Hotelbar, Café Vienna, Sonnenterrasse mit Meerblick, SPA-Bereich mit Innenpool und Saunabereich, Kosmetik- und Friseursalon. Den Urlaubstag starten Sie mit einem Frühstück im gemütlich-edlen Restaurant und mit Blick auf das rauschende Meer. Der Tag klingt bei einem geselligen Abendessen im Rahmen der Halbpension aus. Ein toller Treffpunkt ist die hauseigene Bar. Direkt vor der Haustür liegt die Promenade und die Seebrücke.