Buchung - Service & Information
+49 (0) 3334/382550 Montag - Freitag von 08.00 - 18.00 Uhr

Reisefinder

 
von 0 bis 350

Konzertabsage

Die Veranstaltung "Berlin Tattoo" ist für das Jahr 2021 abgesagt. 

Was ist der Grund für die Verschiebung? Das sagt der Veranstalter:

Derzeit sind bekanntlich nur 1.000 Personen in geschlossenen Räumen erlaubt. Da wir beim Berlin Tattoo ja stets rund 700 Musiker und Tausende Besucher haben, ist eine Durchführung unter den derzeit geltenden Regeln leider noch nicht möglich. Auch die Vorgaben hinsichtlich der Mindestabstände sind weder Backstage noch im Zuschauerraum der Halle erfüllbar. Zudem dürfen Orchester und Chöre nach wie vor nicht in bisherigem Umfang musizieren, auch die Quarantäne-Regelungen würde es ausländischen Orchestern teils unmöglich machen einzureisen.  

Das Berlin Tattoo kann also – ebenso wie die meisten anderen Indoor-Events – erst wieder stattfinden, wenn es eine grundlegende Änderung der Corona-Situation gibt. Derzeit scheint es undenkbar, dass die Vorgaben für Großveranstaltungen bis Anfang November aufgehoben bzw. eine wirklich gefahrlose Durchführung für alle Beteiligten möglich sein wird. Daher müssen wir uns sehr schweren Herzens zur Verschiebung auf 2022 entschließen. Sehr gern hätten wir und die Orchester wieder gemeinsam in der Max-Schmeling-Halle musiziert – so bleibt uns derzeit nur, uns mit Ihnen auf die nächste Show Anfang November 2022 zu freuen!

Neue Termine für 2022: 5. & 6. November 2022 jeweils um 14:30 Uhr